neue TambourspitzeDiversität in Kreuzberg im Frühjahr 2021TürmeForsythienBannerbildDas renovierte Kuppelkreuz vor der Errichtung am 31.3.2021Das wieder errichtete KreuzOstern 2021Frühling 2021
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

St. Thomas Logo

 

 

 

 

 

Ostersonntag 2021

Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden." (2. Korinther 5, 17)

 

Liebe Gemeinde,
 

nach dem Fest der Dreieinigkeit folgen viele Wochen ohne kirchliche Feste, die Sonntage nach Trinitatis. Wir treffen uns regelmäßig sonntags um 10 Uhr zum Gottesdienst. Die Gemeindegruppen sind zum Schutz vor der Pandemie weiter ausgesetzt. Mittwochs gibt es um 12 Uhr eine Andacht mit Orgelmusik. Internationale Gäste sind willkommen und werden nach Möglichkeit in ihrer Muttersprache angesprochen. 

Wir schreiben die Stelle eines Geschäftsführers oder einer Geschäftsführerin zum 1.12.2021 aus. Die Ausschreibung lautet noch auf die Nachbargemeinde Kreuzberg-Mitte. Die Person soll aber ab Jahresanfang 2022 die drei fusionierten Gemeinden einschließlich Emmaus-Ölberg verwalten. Lassen Sie sich die Ausschreibung von Frau Müller im Gemeindebüro zumailen. Wir freuen uns auf gute Bewerbungen!

 

Am 1. Sonntag nach Trinitatis predigte Pfarrerin Heike Steller-Gül über Jona. Der Gemeindekirchenrat bedankte sich bei für ihr Engagement und ihre Gastpredigten, ab August 2021 übernimmt sie die evangelische Gemeinde in Istanbul. Sie hat sich auch für die Migranten aus Afrika eingesetzt, die nach 2014 von der Gemeinde, von Susanne Wilkening, Margot Wulf, Matthias Lehmann und anderen betreut worden sind. Einige derer, die nun in Berlin integriert sind, kamen in den Gottesdienst und zum offenen Singen im Anschluss.

Dank Heike Steller-Gül

St Thomas Singen 20210606 A6402477

Gäste St. Thomas A6402482

Gäste mit Margot Wulf und Marie-Luise Beck

      -------------------------------            

 

Trinitatis predigte Pfarrerin Stefanie Hoffmann in St. Thomas.A6402449 Stefanie Hoffmann-----------------------------------------

 

Hikmet Öztürk

Das Türöffner-Team wird seit einigen Wochen von Hikmet Öztürk verstärkt. Er hilft als Ehrenamtlicher mit, dass die Kirche am Wochenende auch außerhalb der Gottesdienstzeit für Besucher:innen offengehalten werden kann. Danke, Hikmet!A6402456 Hikmet Öztürk

-----------------

Den Gottesdienst vom 3. Sonntag nach Ostern, Jubilate! Jubelt!, haben wir aufgezeichnet und auf Youtube geladen. Wenn Sie diesem sicheren Link folgen können Sie den Gottesdienst am Bildschirm verfolgen und die Predigt von Pfarrer Christian Guth über Apostelgeschichte 17, 22-34 (ab der 16. Minute) hören:

 

 

Für die technischen Unzulänglichkeiten der Aufnahme bitten wir um Verständnis. 

------------------------

Für die Gottesdienste haben wir ein Hygienekonzept entwickelt, das sich bewährt hat. Ziehen Sie sich weiterhin für die ungeheizte Kirche warm an, bringen Sie Ihre FFP2-Maske mit und feiern Sie mit! 

------------------------

Wir evangelischen Gemeindekirchenräte in den drei Nachbargemeinden St. Thomas, Emmaus-Ölberg und Kreuzberg-Mitte nutzen die stillen Monate der Pandemie dafür, unsere Zusammenarbeit noch enger aufeinander abzustimmen. Gemeinsam sind wir stärker, und es tut gut, über die eigenen Grenzen hinaus zu blicken und sich als Christenmenschen zusammenzutun. Ein sichtbares Zeichen dafür ist der Bote, der seit April gemeinsam herausgegeben wird. Der Bote - Mai 2021 ersetzt den Thomas-Boten und liegt als gedrucktes Heft an unseren Standorten und in den Apotheken im Gemeindegebiet aus (freiwillige Verteiler willkommen).  Siehe auch Der Bote - April 2021 

Das Kreuz wurde vor Ostern wieder auf das Dach gesetzt. Vielen Dank an die, die dafür gespendet haben. Wir sammeln weiter dafür. 

Kreuz

Foto (oben): Monika Müller

 

-------------------------------------------------

 

Kirche auf der Grenze

 

"Kirche auf der Grenze -

Die St.-Thomas-Kirche in über 150 Jahren Berliner Geschichte"

 

Dieses neue Buch ist ein Angebot an die Menschen, die unsere Kirche besuchen. Die großen Epochen der deutschen Geschichte, Reichsgründung, Kriege, Nationalsozialismus sowie die Teilung von Land, Stadt und Gemeinde samt der DDR-Mauer-Zeit werden beleuchtet. Der Text nimmt die Lesenden an die Hand, hinaus in das Umfeld und zurück in unsere Kirche; zugleich schauen wir uns die übersichtlich gestreuten, doch sehr aufschlussreichen Gestaltungen an und in unserer Thomas-Kirche an.

 

Der Autor, Jodock, ist seit über 30 Jahren Mitglied der Gemeinde. In zehn Kapiteln werden beispielhaft zehn wichtige Grenzsituationen beschrieben, in denen sich unsere St.-Thomas-Kirche in 151 Jahren immer wieder fand und noch befindet. Auf 288 Seiten mit ihren über 250 Abbildungen finden auch Kundige gewiss manche Überraschung.

 

"Kirche auf der Grenze" erscheint im renommierten Kunstverlag Josef Fink. Sie können das Buch für 20 Euro in bar während der Öffnungszeiten der Kirche erwerben, es über den lokalen Buchhandel bestellen, oder über die Verlagsseite Kunstverlag-Fink.de

 

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

23. 06. 2021

- 12:00 Uhr
 

27. 06. 2021

- 10:00 Uhr
 

Kontakt

kontakt

 

Monika Müller

 

Bethaniendamm 23-27

10997 Berlin


Sprechzeiten:

Di + Do     10.00 Uhr - 14.00 Uhr

Kein Publikumsverkehr im Lockdown!

 

 

Telefon (030) 612 37 22

Telefax (030) 618 30 34

 

E-Mail